Kampf gegen die Inflation

Kampf gegen die Inflation

Nach Sikorski übernahmen sie die Wirtschaft von Witos und Głąbiński in einem Land mit anerkannten Grenzen, aber kein Gold, kein Schatz. Ein halbes Jahr wurde verschwendet. Das Treffen der ehemaligen Finanzminister hat die polnische Marke nicht gerettet, welche […] im Jahr 1922 berief Wojciechowski ein. Grabskis unbestreitbarer Verdienst war immer noch vorhanden 1921 r. Erstellung eines Finanzplans für drei Jahre, Leider dachte er nur an gesunde Gedanken, als es elektrisierende Taten gab. Grabski intervenierte mit Sikorski an den Börsen und leerte seine Geldbörse, von wo das Odium in die nächste Reihe fiel. Als er ging, nachdem er diese traurige Wahrheit enthüllt hatte, Der Nachfolger von Hubert Linde erwies sich für diese Position als ungeeignet. Nur der dritte Finanzminister, Władysław Kucharski, gewählt von Dmowski, Er hat Amateuren mit großem Aufwand eine feste Hand gezeigt und sich um die Wahrnehmung gekümmert. Er verabschiedete das Steuergesetz durch die Seym: permanent, Land und einmaliges Eigentum, über kommunale Finanzen, und nicht weniger wichtig für die Valorisierung von Gebühren an die Staatskasse, Leider konnten ihre Auswirkungen nicht bald wahr werden, Inzwischen wütete die Preiskrise im ganzen Land. Die Sozialisten bewachten die Preisbewegung zugunsten der Arbeiter; Niemand hatte die Kontrolle über das Gleichgewicht zwischen Einnahmen und Ausgaben, noch über die Handelsbilanz. Dieser wurde reich, wer hatte starke Ellbogen und klug; Menschen, die von "festverzinslichen Wertpapieren" leben, litten darunter, so Beamte. Die Industrie entwickelte sich, es widerstand der Armut durch die Landwirtschaft. Zumindest Kucharski hat einen Fehler gemacht, Dies erleichtert den französischen Kapitalisten die Tilgung ihrer Schulden gegenüber der Staatskasse für Beiträge zur Fabrik in Żyrardów – ohne seine Valorisierung zu sichern, was er selbst damals als unvermeidlich vorausgesehen hatte. Die Sozialisten forderten, dass der Minister vor das Staatsgericht gebracht wird, aber dafür fehlte dem Minister der Mut, und eine qualifizierte Mehrheit der Seym. In der Zwischenzeit kam es nacheinander zu Streiks im Land, oft unvermeidlich für die Selbstverteidigung im Kampf ums Dasein, zunehmend von Feinden der Regierung inspiriert, und sogar von den Feinden Polens. Witos 'Büro konnte selbst unter seinen Anhängern kaum Vertrauen aufrechterhalten. Wie man hier regiert, welche Rechte zu schreiben, Als es morgen dunkel wurde, war es eine Katastrophe, die in der Geschichte Polens und Europas unbekannt war? Wieder wie ein Jahr 1920 Es war die Anstrengung der gesamten Nation, die Parteikonten um ein anderes Mal zu verschieben. Aber ein solches Wunder der Zustimmung schien nicht zu erwarten zu sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *